Schamanismus ist keine Religion und an keine religösen Anschauungen gebunden. Schamanismus ist das älteste der Menschheit bekannte Heilungssystem. Die Entstehung ist vermutlich mehrere zehntausend Jahre alt und wurde von unzählig vielen Generationen in nahezu allen Kulturen gelebt und weitergegeben. So konnte der unermessliche Erfahrungsschatz, die Heilkräfte der Natur, der Elemente, die Kraft der Pflanzen, der Tiere und Steine wahrzunehmen und zu lenken, bis heute überdauern. Wir sind sehr dankbar, dass sich die großen, alten Traditionen, wie z.B. die Inkas oder Hopi-Indianer der westlichen Welt öffnen, um ihr Wissen zu teilen.

Die schamanische Arbeit beruht auf dem Wissen, dass Körper, Geist und Seele untrennbar miteinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen. Auch ist um uns herum alles Existierende belebt und beseelt und sollte mit Achtsamkeit und Respekt behandelt werden. Alles im Universum ist miteinander verbunden – wir sind ein Teil des großen Ganzen.

Durch traumatisch empfundene Erlebnisse, wie den Verlust eines geliebten Menschen, Trennung, Tod, Streit, Unfälle oder andere energetische Verstrickungen kommt es zum seelischen Ungleichgewicht. Dies führt u.a. zu Blockaden im Energiesystem auf energetischer, emotionaler, mentaler und seelischer Ebene, welche sich z.B. als Disharmonie, Kraftlosigkeit, Verzweiflung, Leere, Angst, Einsamkeit, Eifersucht, Wut oder auch verlorene Lebensfreude zeigen können.

Jedes Ungleichgewicht entspringt unserer Seele und kann auch nur an der Wurzel der Entstehung wieder ausgeglichen werden. Dies ist das Ziel meiner Arbeit.

Um diese Blockaden aufzuspüren und aufzulösen, reise ich mittels verschiedener Techniken in die geistige Wirklichkeit. Hier bereinige ich disharmonische Erlebnisse und gleiche sie positiv aus.

Oftmals entstehen durch das Erlebte, immer wieder Gesagte, oder auch Vorgelebte starke Seelenverträge / Glaubenssätze, die als Muster unsere Gedanken, Gefühle und somit unser ganzes Leben prägen (Ich kann/darf/schaffe das nicht. Ich bin nicht gut genug… usw.) Diese Verträge löse ich auf und formuliere sie zu einer positiven Aussage um. Dies befreit Sie von alten Mustern und wird ihnen neue Kraft und Erleichterung bringen.

Auch finden sich oft verlorene Seelenanteile wieder, die sich durch traumatische Ereignisse abgespaltet haben. Diese werden wieder in Ihr System integriert und bringen Ihnen das Gefühl des vollständig und Sie selbst seins.

Es zeigen sich auch die für Sie bereitstehenden Kraft- oder Helfertiere, welche Sie durch ihre Botschaften und Energie unterstützen. Die aktivierte Energie des Krafttieres integriere ich in Ihr System, so dass Ihnen seine Kraft und Hilfe zur Verfügung steht. Dies ist hilfreich für alle Arten von Situationen, Wegen, Zeiten, Entscheidungen und Lebenslagen.
Auf Wunsch übersende ich Ihnen die Energie des Krafttieres auch in einen kleinen Bergkristall, so dass Sie ihn bei sich tragen oder auch verschenken können.

Ich lade Sie ein, diesen Weg von Liebe und seelischer Heilung gemeinsam zu gehen.

 

 

1980 wurde dem Schamanismus von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen die selbe Bedeutung zuerkannt wie der westlichen Medizin.

Gesetzlicher Hinweis: Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ich keine medizinische oder psychologische Behandlung anbiete. Die geistige Heilarbeit und die Teilnahme an Konsultationen und Kursen ersetzt keinesfalls die Diagnose oder den Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers und deren diagnostische Tätigkeit und Behandlung. Es werden keine Diagnosen erstellt, Therapien vorgeschlagen, Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt oder sonstige Heilkunde im gesetzlichen Sinne praktiziert.